Ist der Holocaust ein Mythos?

„Wer aber vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart. Wer sich der Unmenschlichkeit nicht erinnern will, der wird wieder anfällig für neue Ansteckungsgefahren.“ (Bundespräsident Richard von Weizsäcker, 8. Mai 1985) 2001 nannte Wilhelm von Gottberg, inzwischen Mitglied des Bundestages für die AfD, den Holocaust einen „Mythos“ und ein „wirksames Instrument zur…