Ist der Holocaust ein Mythos?

„Wer aber vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart. Wer sich der Unmenschlichkeit nicht erinnern will, der wird wieder anfällig für neue Ansteckungsgefahren.“ (Bundespräsident Richard von Weizsäcker, 8. Mai 1985) 2001 nannte Wilhelm von Gottberg, inzwischen Mitglied des Bundestages für die AfD, den Holocaust einen „Mythos“ und ein „wirksames Instrument zur…

Die Mutter aller Verschwörungstheorien – Die Protokolle der Weisen von Zion

Es gibt immer wieder Gerüchte über eine Weltverschwörung. Während geheimer Treffen sollen wenige Personen angeblich darüber bestimmen, wie die Zukunft auf dieser Erde aussehen soll. Gesteuerte Geldentwertung, Kriege und Armut werden ihnen zugeschrieben. Angeblich sollen sie auch die Nationalstaaten auflösen und eine zentrale Weltregierung erschaffen. Und immer wieder wird „den Juden“ die Schuld hierfür gegeben,…